Josef Bachmann im Talk Täglich auf Tele Züri

Tele Zürich lud Josef Bachmann zum Talk Täglich ein, um über das Thema "Tabubruch Rentenkürzungen" zu sprechen.

Zum Originalartikel

Ein weiterer Artikel zum Auftritt Josef Bachmanns bei Tele Zürich finden Sie in der Aargauer Zeitung.


Wieso ein Rentner auf Kreuzfahrten verzichtet und stattdessen eine Initiative lanciert

von Christof Forster
Es ist eine unmögliche Mission: Um die Altersvorsorge zu retten, sollen Pensionierte Rentenkürzungen in Kauf nehmen und Aktive länger arbeiten. Rentner Josef Bachmann traut sich zu, die Leute davon überzeugen zu können. Wieso tut er sich das an?

Zum Originalartikel in der NZZ


Bezahlt die Schweiz zu hohe Renten?

Bild: Keystone, Martin Ruetschi

Von Sibilla Bondolfi
Erschienen auf swissinfo.ch, 8.4.2019

Das Schweizer Rentensystem droht zu kollabieren. Gleichzeitig erhalten Schweizer Pensionierte so hohe Renten wie kaum irgendwo auf der Welt. Zahlt die Schweiz zu hohe Renten aus?

Die Schweizer und Schweizerinnen sind ein Volk glücklicher Rentner und Rentnerinnen. Laut einer Studie der UBS (International Pension Gap Indexexterner Link) muss man in der Schweiz im Vergleich zu zwölf anderen Ländern dank guter Renten mit Abstand am wenigsten selber für das Alter sparen – und das in einem Land mit den höchsten Lebenshaltungskosten der Welt. Wer in der Schweiz als Angestellter ein Leben lang Vollzeit gearbeitet hat, dem geht es im Alter vergleichsweise gut.

Zum Artikel auf swissinfo.ch


Tabubruch Rentenkürzung: Wie die zweite Säule per Initiative wieder auf Kurs gebracht werden soll

© LZ / Boris Bürgisser
von Rainer Rickenbach
Quelle: St. Galler Tagblatt, 
Rund ein Viertel der Pensionskassengewinne kommen nicht dort an, wo sie sollten. Ein ehemaliger Kassengeschäftsleiter möchte das mit einer Initiative ändern, die auch aktuelle Rentenbezüger nicht schont.

Link zum Artikel im St. Galler Tagblatt